Telefonisch buchen: +49 (0)381 54 82 30 oder unverbindliche Anfrage

 
 
1
2
3
    Hotel direkt buchen und Vorteile nutzen
  • ✓ günstigster Preis
  • ✓ Zimmerkategorienauswahl
  • ✓ 10 € Rabatt bei direkter Onlinebuchung, Aktionscode: Bestpreis
  • ✓ kostenlose Stornierung möglich
    Hotel direkt buchen und Vorteile nutzen
  • ✓ günstigster Preis
  • ✓ Zimmerkategorienauswahl
  • ✓ 10 € Rabatt bei direkter Onlinebuchung, Aktionscode: Bestpreis
  • ✓ kostenlose Stornierung bis 18 Uhr am Anreisetag möglich

Mississippi- Feeling in Warnemünde/ Heckraddampfer- Tour

09.07.2014

Sonne pur und 28°C- was will man mehr, wenn man Sommerurlaub in Warnemünde macht?

Wem diese Temperaturen auf Dauer etwas zu hoch sind oder wer sich lieber eine frische Brise um die Nase wehen lässt, ist auf dem Heckraddampfer "Schnatermann" bestens aufgehoben.


Mit dem Heckraddampfer durch's Naturschutzgebiet.
Mit dem Heckraddampfer durch's Naturschutzgebiet.

Vom Alten Strom in Warnemünde geht es in den Neuen Strom und ein Stück die Warnow flussaufwärts. Weiter geht es einmal quer durch den Breitling. Der Heckraddampfer tuckert vor sich hin und steuert den "Schnatermann" an. Nach einer guten Stunde Schiffstour ist dieser Gasthof erreicht, den es schon seit mehr als 100 Jahren gibt. Bereits Theodor Fontane ließ sich von diesem idyllischen Ort in der Rostocker Heide inspirieren und hier seine "Effi Briest" „...auf einer Boots- und Vergnügungsfahrt, die nach einem am Breitling gelegenen großen Buchen- und Eichenwalde, der „der Schnatermann“ hieß", träumen.


Wer möchte kann den Dampfer hier verlassen und in gepflegten Ambiente speisen & die Seeluft bei einem Waldspaziergang genießen. Besonders empfehlenswert ist aber die Weiterfahrt nach Markgrafenheide. Über den Moorgraben und den Radelsee führt die Tour durch das Naturschutzgebiet "Rostocker Heide". Wie in einer anderen Welt erscheint einem dieser Ort, von Hektik & Trubel keine Spur.


Da ja bekanntlich viele Wege nach Rom- oder in unserem Falle nach Warnemünde- führen, gibt es verschiedene Varianten für die Rückfahrt. Die schönste ist natürlich, auf dem Schiff zu bleiben und den ganzen Weg wieder zurück zu schippern. Wer möchte, kann auch ab Warnemünde seinen Drahtesel mitnehmen und von Markgrafenheide radeln. Ab Hohe Düne setzt man dann einfach mit der Fähre nach Warnemünde über. Für Zielstrebige pendelt ab Markgrafenheide ein Bus bis Hohe Düne. Hier steigt man einfach auf die Fähre um und ist in wenigen Minuten wieder in Warnemünde angekommen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

9822 + 7
    Hotel direkt buchen und Vorteile nutzen
  • ✓ günstigster Preis
  • ✓ Zimmerkategorienauswahl
  • ✓ 10 € Rabatt bei Direktbuchung, Aktionscode: Bestpreis
  • ✓ kostenlose Stornierung möglich

Hotel “Am Alten Strom” News

Newsletter bestellen

 
 
Wir sind zertifiziert für Stufe 2
 
 
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
 
 
 
Hotel Am Alten Strom
Hotel Am Alten Strom Hotel Logohotel logo

Hotel Am Alten Strom

Am Strom 60-61
18119 Warnemünde
0381-54823102
88%

"sehr gut"

Basierend auf 5.431 Bewertungen auf 11 Portalen

Hotel "Am Alten Strom"

Inhaber:  Dipl. Ing. Helmut Jahn

Am Strom 60/ 61 
18119 Warnemünde

Tel.: +49 (0)381 / 54 82 30

Fax: +49 (0)381 / 54 82 34 44 

E-Mail: info[at]hotel-am-alten-strom.de

 
 

© 2017 Hotel “Am Alten Strom”